Schon mal "Mensch ärgere dich nicht" für Blinde gespielt?

RaRo-Heimstunde Juni 2009

Wir RaRo haben uns für die Heimstunden vom Bundesverband ein "Mensch ärgere dich nicht" Brettspiel für Blinde ausgeborgt und dies in der Heimstunde ausprobiert. Es hat spezielle Spielfiguren und eine besondere Spielfläche, auf der die Felder etwas erhaben sind und so die Figuren leicht geführt werden können. Ebenfalls sind die Punkte auf dem Würfel erhaben, sodass du sie ergreifen kannst - das ist gar nicht so einfach, aber zeigt sehr schön, dass auch blinde Menschen gerne spielen.

Die Umstellung, auf einmal auf sein Augenlicht für ein Spiel verzichten zu müssen, war eine sehr interessante Erfahrung. Weiters möchten wir dann im Herbst die Ausstellung "Dialog im Dunkeln" besuchen um zu Erfahren wie sich blinde Menschen im Alltag fühlen.

Weltweit sind etwa 37 Millionen Menschen blind und 180 Millionen schwer sehbehindert. 90 % aller blinden Menschen leben in den Armutsgebieten unserer Erde. Alle fünf Sekunden erblindet ein Mensch in der sogenannten
"Dritten Welt". Jede Minute ein Kind! 50 % aller blinden Menschen sind heilbar, 75 % der Blindheit ist vermeidbar.