Schweden wir kommen -

Osterlager der Ranger und Rover in Skultuna (Schweden) 7.-11.April 2009

 

 

Einmal im Ferienlager …

Mit Mädchenzeitschriften bewaffnet machten sich sieben mutige Ra/Ro und Begleiter (Birgit, Daniel, Andi, Kerstin, Kathi, Günter und Lisa) auf den langen, beschwerlichen Weg nach Schweden.

Zum Start unserer Reise nahmen wir beinahe jedes uns zur Verfügung stehende öffentliche Verkehrsmittel in Anspruch. Halt! Ganz richtig ist das doch nicht wir haben keine Fähre benutzt.

Nach einem zweistündigen Höhenflug landeten wir in Stockholm (Schweden) (der Flughafen ist kleiner als der Busbahnhof in Greinsfurth :-) ).

 

Hier kurz eine kleine Beschreibung der wunderschönen schwedischen Landschaft: Baum, Baum, Baum, Wald, Wald, Wiese, Baum, rotes Haus, See, Baum, Brücke, Wiese, Wald, Baum, See, Wiese, rotes Haus, Wald,… (und kein Elch weit und breit)!

Den Rest unseres Abenteuers könnt ihr in der nächsten Ausgabe der Krawatte lesen.


Und hier gehts zum Fotoalbum unseres Schweden-Trips: